Gerhilde Müller

Erkenne die  Kraft in Dir
 

Interessantes über die pferdegestützte Lebensbegleitung


Pferde sind seit mindestens 5000 Jahren Partner des Menschen. 

Sie verfügen instinktiv über ein unendliches Ur-Wissen.

In der heutigen Zeit haben die Pferde eine neue Aufgabe übernommen.

Sie begleiten uns auf unserem Sinn- und Selbstfindungsweg.

Durch ihre direkten Reaktionen und Spiegelung unseres Gefühlszustandes bis tief in unser Unterbewusstsein, können  Pferde:


  • uns zeigen wie sie sind,  immer  im Hier und Jetzt
  • sie fordern uns auf in der Gegenwart zu sein
  • unsere Herz und Seelentore öffnen
  • uns zeigen wie sie leben, authentisch, sensitiv 
  • emotional stark sein
  • sie reagieren klar und augenblicklich
  • unser Befinden innerhalb von Minuten erkennen und spiegeln
  • blockierte Gefühle/Emotionen sensitiv  erspüren und wieder ins fließen bringen
  • uns den Weg zur Authentizität aufzeigen, authentische und  klare Kommunikation
  • uns lernen Grenzen zu  setzen und die anderer zu achten
  • uns aufzeigen wie schön Freiheit sein kann und Wege wie wir uns von unseren     konditionierten Mustern befreien können
  • uns lernen, dass wir Mut zu Neuem haben dürfen
  • Kreativität leben dürfen  
  •  uns aus der Angst ins Vertrauen führen
  •  uns trösten und  bedingungslose Liebe fühlen und spüren lassen, sie sind niemals       nachtragend
  •  uns auffordern einfach nur zu SEIN. Im WuWei  die Kunst des Nichts Tuns
  •  uns zu einem besserem Selbstwertgefühl führen
  •  uns unser Kopf und Herz wieder ins Gleichgewicht bringen
  •  unser Gedankenkarussell stoppen, dadurch dass sie uns ins HIER und JETZT          bringen
  •  das Tor zu unserem intuitiven Wissen öffnen
  •  ähnlich wie Delphine disharmonische Energien in Harmonie bringen.
  •  sie sind die Delphine des Festlandes.
  •  uns dazu bringen, dass wir uns in ihrer Nähe glücklich fühlen
  •  die Augen von Klein und Groß wieder erstrahlen lassen, sie bringen Natur, Mensch und Tier wieder zusammen,  bescheren uns  außergewöhnliche Glücksmomente     und schenken in einem heilsamen Prozess neue Lebensfreude, gleichzeitig      können innere emotionale Umwandlungsprozesse geschehen.
  •  für uns Spiegel, Lehrer und Seelenbegleiter sein, die uns auf dem Weg zur      Persönlichkeitsentwicklung, neuem Bewusstsein und mehr Lebensfreude begleiten.  Pferde sind einfach zauberhafte Wesen.

In der Gegenwart von Pferden gelingt es uns leichter aus unserer Gedankenhypnose herauszutreten und Zugang zu unserem Unterbewusstsein zu finden.

Da wo unsere Ängste leben. Wir haben Angst vor der Angst, vor unseren negativen Gefühlen. Wir haben gelernt sie zu bewerten in negativ und positiv. Die negativen wollen wir nicht fühlen und verdrängen sie ununterbrochen. Da wir nicht gelernt haben mit unseren Gefühlen konstruktiv umzugehen, haben wir unsere Gefühle ins Unterbewusstsein weggedrückt und verdrängt. Das Unterdrücken ist keine Lösung sondern erzeugt auf energetische Ebene einen enormen Druck und Stress in unseren Zellen. Diese unterdrückten Gefühle sind geballte Energien die im Untergrund broddeln. Diese dauernd zu unterdrücken kostet uns  sehr viel Lebenskraft /-Energie, die wir bestimmt nützlicher einsetzen könnten. Oft sind wir energielos und müde. Dieser Druck wird sich früher oder später entladen.  So können gesundheitliche Disharmonien oder sogenannte Schicksalsschläge, wie Unfälle, Süchte, Verspannungen, Schmerzen o. Krankheiten entstehen.

Lösung: Gefühle wahrnehmen, fühlen, fließen lassen und eine enorme Erleichterung ist sofort zu spüren.